Sportingbet

Sportingbet: Erfahrungen, die Sportwetten im Überblick und der Bonus im Test

Der britische Anbieter Sportingbet gehört insgesamt zu den kleineren Online-Bookies, ist aber wie viele seiner namhaften Mitbewerber ebenfalls an der britischen Börse (London Stock Exchange) gelistet. Auf dem deutschen Markt ist der Anbieter noch seit gar nicht so langer Zeit aktiv, wobei er sich hier zumindest moderate Anteile sichern konnte. Neben den Sportwetten, die den größten Teil des Angebots ausmachen, bietet der Bookie noch ein eigenes Casino, ein Live Casino und die beliebten Merkur Slotautomaten an.

Allgemeines und Historie von Sportingbet

Das Unternehmen wurde von Mark Blandford im Jahr 1997 gegründet. Mittlerweile ist dieser aber nicht mehr als CEO tätig. Die Aufgabe wird im Jahr 2017 von Kenneth Alexander getragen. Erstmals war die Plattform in den Medien, zumindest in einem größeren Umfang, als sie im Jahr 2004 die Plattform „Paradise Poker“ übernommen hat. Im Jahr 2006 zog sich der Anbieter wieder vom Poker-Wettbewerb zurück, zumindest im amerikanischen Raum. Alle Casino-Plattformen, die auf die USA ausgerichtet waren, wurden noch im gleichen Jahr verkauft. Später wurde die Paradise Poker Plattform komplett aufgelöst. Die Spieler und die Tische wurden dann bei Sportingbet als primäre Plattform integriert.

Der Bookie vergibt außerdem eigenständige Lizenzen für seinen Markennamen. So wurde dieser beispielsweise im Jahr 2008 an eine südafrikanische Firma vergeben, welche fortan als Sportingbet auftreten darf, auch wenn es sich hierbei nicht um die „originale“ Firmierung handelt. Im Jahr 2012 folgte schließlich eine Übernahme durch den britischen Buchmacher „William Hill“ und der dazugehörigen GVC Holding. Im Zuge dessen wurde der Betrieb für eine Summe von 530 britischen Pfund an neue Anteilseigner verkauft. Die Marke Sportingbet blieb aber erhalten und kann auch heute noch als Plattform für Sportwetten, Casino Spiele und das Live Casino genutzt werden. Zudem unterhält der Anbieter eine Kooperation mit dem deutschsprachigen Slothersteller Merkur.

Ist Sportingbet tatsächlich ein absolut seriöser Anbieter?

Bei dieser Frage können Spieler unseren Erfahrungen nach aufatmen. Die Plattform ist als absolut seriös zu betrachten, das belegt unter anderem die Lizenz in Schleswig-Holstein, welche sich Sportingbet als einer der ersten seiner Art sicherte. Zusätzlich bestehen noch Lizenzierungen auf der Isle of Man und von der Malta Gaming Authority. Zudem gibt weitere Sicherheit, dass das Unternehmen an der britischen Börse registriert ist. Auch hier müssen die da ansässigen Unternehmen strikte Auflagen erfüllen, welche zudem kontinuierlich überprüft werden.

Die Kopplung an „William Hill“ als einen der echten Giganten aus dem Bereich der Sportwetten gibt weitere Sicherheit. Insgesamt haben Spieler bei Sportingbet deshalb nichts zu befürchten. Das eigene Guthaben ist absolut sicher, auch bei Auszahlungen gab es nie Probleme, zumindest nicht in einem größeren Rahmen. Natürlich kann es bei einem Individuum immer einmal zu kleineren Problemen kommen, diese werden mit dem sehr kompetenten Support dann aber zügig aus der Welt geschafft. Weil in Deutschland bisher lediglich das Innenministerium von Schleswig-Holstein Lizenzen vergibt, konnte der Anbieter, wie jeder andere Bookie auch, noch keine weiteren Lizenzen hier einholen. Sollten andere Bundesländer nachziehen, wird sich mit Sicherheit Sportingbet erneut für diese bewerben und sie mit großer Wahrscheinlichkeit erhalten.

Der Sportingbet Bonus

Sportingbet bietet seinen neuen Kunden eine Verdoppelung der ersten Einzahlung bis zu maximal 150 Euro. Im Detail gestaltet sich diese also wie folgt: 100 Prozent bis zu maximal 150 Euro. Innerhalb der Branche siedelt sich das unseren Erfahrungen nach im gesunden Mittelfeld an. Die maximale Höhe von 150 Euro ist durchaus anständig, die Verdoppelung mit der 100-Prozent-Quote ist der Standard. Natürlich gilt dieser Bonus nur für tatsächliche neue Kunden. Du kannst ihn also nicht benutzten, wenn du bereits ein Konto auf der Seite hast oder wenn du in der Vergangenheit schon einmal ein Konto gehabt und dieses schließen gelassen hast.

Wer den Bonus für sich nutzen möchte, muss die erste Einzahlung spätestens sieben Tage nach der Registrierung veranlassen. Der eingezahlte Betrag wird automatisch umgerechnet. Dabei vertraut der Anbieter auf eine sehr grobe Umrechnung, bei der 1 Euro einem Schweizer Franken, einem US-Dollar und einem britischen Pfund entspricht. Möchtest du den Bonus nutzen, darfst du außerdem den Bonuscode nicht vergessen, denn ansonsten wird der Deposit nicht für die erste Einzahlung gewertet. Dieser Code lautet „BONUS HOLEN“ und muss bei der Registrierung angegeben werden.

Der Bonus wird nach dem ersten Deposit sofort gutgeschrieben. Möchtest du die volle Summe erhalten, solltest du unseren Erfahrungen nach vor allem die Konditionen, die damit verbunden sind, explizit berücksichtigen. Zu diesen erfährst du im nächsten Abschnitt mehr. Um den kompletten Bonus zu erhalten, musst du immer 150 Euro oder mehr einzahlen. In diesem Fall trifft die 150 Prozent Quote deinen Bonus, wodurch du dann mindestens 300 Euro als beschränktes Guthaben zur Verfügung hast. Hast du bereits Erfahrungen in der Branche gemacht, wird es dich nicht verwundern, dass du diesen erst freispielen musst. Wie das geht, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Die Konditionen für den Neukundenbonus von Sportingbet

Der Bonus ist ausschließlich für Sportwetten gültig. Du kannst ihn also nicht im Casino freispielen. Zudem ist zu berücksichtigen, dass du den Bonus unseren Erfahrungen nach nur erhältst, wenn der erste Deposit nicht über Skrill by Moneybookers oder Neteller durchgeführt wurde. Beide E-Wallets werden immer wieder mit Betrügereien in Verbindung gebracht, weshalb sich die Bookies hier absichern möchten. Du solltest bei dem ersten Deposit unseren Erfahrungen nach also ein Zahlungsmittel wählen, was nicht Neteller oder Skrill ist. Beide E-Wallets könntest du für spätere Einzahlungen nutzen, welche nicht mehr an einen Bonus gekoppelt sind.

Um den Bonus nun freispielen zu können, musst du dessen Konditionen erfüllen. Es darf bereits vorab gesagt werden, dass sich diese eher im hinteren Drittel der seriösen Bookies ansiedeln. Andere Anbieter haben hier schlicht viel bessere Konditionen, die es Spielern schneller ermöglichen, den Bonus freizuspielen. Bei Sportingbet hast du 30 Tage lang zum Freispielen Zeit. Das ist ungefähr ein Richtwert, der dem Mittel der Branche zuzuordnen ist. 30 Tage dürften ausreichend sein, wenn du wirklich aktiv Sportwetten platzieren möchtest oder generell eher um hohe Einsätze spielst.

Die Bonussumme muss 7-Mal umgesetzt werden, was definitiv über dem Durchschnitt liegt. Andere Bookies verlangen hier teilweise nur eine Umsetzung von 3- oder 4-Mal. Wenn du den vollen Bonus in Höhe von 150 Euro beansprucht hast, musst du diesen also 7-Mal umsetzen. Um dir das zu verdeutlichen: 150 Euro mal (x) 7 entspricht 1050 Euro. Du musst also 1050 Euro riskieren, bis der Bonus freigespielt wurde und für eine Auszahlung berechtigt ist. Ob du deine Sportwetten dabei gewinnst oder verlierst, spielt für das Freispielen selber keine Rolle.

Zu beachten ist jedoch, dass nur Sportwetten in diesen Bonus einfließen, die eine Quote von 1,70 oder schlechter vorzuweisen haben. Das ist erneut ein Wert, der hinter dem Durchschnitt liegt. Andere Anbieter ermöglichen teilweise sogar den Einsatz auf Wetten mit 1,30 bis 1,50 Quote, welche dann ebenfalls in den Bonus zählen. Wie du an diesen Konditionen erkennst, musst du unseren Erfahrungen nach bei Sportingbet also etwas mehr machen, bis der Bonus freigespielt wurde. Möchtest du aber sowieso auf der Plattform aktiv sein und reichlich Sportwetten abschließen, sollten auch diese Werte für dich keine Hürde darstellen.

Beim Platzieren der Sportwetten wird immer zuerst das eigene Geld aufgebraucht. Erst wenn dieses „alle“ ist, wird für weitere Einsätze der Bonus genutzt. Es ist nicht möglich, den Bonus nur teilweise freizuspielen. Du musst ihn also komplett freispielen oder aber er verfällt in seiner Ganzheit. Natürlich finden sich in den Teilnahmebedingungen weiterhin noch generelle rechtliche Informationen, wie es sie bei jedem Anbieter gibt. Diese sehen unter anderem vor, dass Sportingbet den Bonus jederzeit verändern oder gänzlich streichen könnte. In der Praxis wird so etwas üblicherweise aber nicht genutzt, es ist mehr eine juristische Absicherung, die jeder Sportwetten-Anbieter im Web aktiv einsetzt.

Weitere erwähnenswerte Specials und Aktionen

Natürlich werden nicht nur Neukunden belohnt. Unsere Erfahrungen belegen, dass die Anbieter von Sportwetten mindestens einen ähnlich starken Fokus auf die Stammspieler der Plattform legen. Neukunden, die nicht an Sportwetten interessiert sind, haben im Übrigen noch die Gelegenheit einen 250 Euro Casino-Bonus zu beanspruchen. Dieser soll hier aber nur der Vollständigkeit wegen erwähnt werden.

Die Specials und Aktionen der Seite umfassen unter anderem eine Free Bet in Höhe von 5 Euro, die täglich vergeben wird, wenn du möglichst viele Kombiwetten abschließt. In dieser Kombi müssen mindestens zwei Auswahlen vorzufinden sein, ebenso darf die Quote nicht schlechter als 1,50 ausfallen. Außerdem erwartet Spieler eine wöchentliche Rückerstattung der Steuer. In Deutschland wird eine Glücksspielsteuer in Höhe von fünf Prozent fällig, welche der Anbieter zurückzahlt, wenn man Kombiwetten mit drei oder mehr Auswahlen abschließt. Wer also gern auf Kombis wettet, bekommt zumindest die Steuer pauschal zurück.

Weitere Specials widmen sich den einzelnen Sportarten, speziell dem Eishockey und dem Fußball. Im Eishockey bietet Sportingbet seine „Hockey Mania“ an, mit der du immer eine Free Bet in Höhe von 1 Euro erhältst, wenn du mindestens 20 Euro im Eishockey gesetzt hast und die Quoten dafür nicht besser als 2,0 waren. Im Fußball erwarten dich mitunter große Gewinne, die in Form eines Glücksspiels vergeben werden. Wer mindestens 8 von 12 Spielen richtig tippt, wird automatisch in den Lostopf aufgenommen. Hier werden pro Woche insgesamt 15.000 Euro zusätzlich ausgeschenkt. Unseren Erfahrungen nach ist das eine wirklich lukrative Aktion, für die aber natürlich entsprechend Glück benötigt wird. Die Teilnahme ist in jedem Fall völlig kostenlos und frei von anderen Verbindlichkeiten.

Wer sich einen aktuellen Überblick über die Specials von Sportingbet machen möchte, kann das im Bonus Kalender. Dieser wird Tag für Tag neu aktualisiert und beinhaltet immer eine besondere Aktion. Viele davon widmen sich aber lediglich dem Casino. Eine Geld-Zurück-Garantie bis zu maximal 500 Euro gibt es ebenfalls für sehr aktive Spieler. Um von dieser profitieren zu können, muss man aber entweder wirklich ausgesprochen aktiv oder ein echter High Roller sein. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass das zumindest eine nette Aktion für echte Sportwetten-Stammspieler ist. Insgesamt gehört der Anbieter aufgrund seiner vielfältigen Aktionen zu den Spitzenreitern in dieser Kategorie. Das ist löblich, vor allem da der Bonus für Neukunden nicht ganz so attraktiv wie bei der Konkurrenz ausfällt.

Das Wettangebot: Darauf kommt es schließlich auch noch an

Die Erfahrungen im Sportwetten-Sektor zeigen deutlich, dass der Bonus immer im Fokus steht. Das heißt im Umkehrschluss aber keinesfalls, dass das Angebot darunter leiden müsste oder hinten ansteht. Der Fokus der Plattform liegt, kaum überraschend, auf dem Fußball. Vor allem im europäischen Raum, wo der Anbieter selber tätig ist, ist der Fußball nicht mehr wegzudenken. Egal ob internationale oder nationale Ligen, wer Sportwetten auf den Fußball platzieren möchte, hat hier jede Gelegenheit dazu. Selbst kleine regionale Ligen werden erfasst, wenn die Detailwetten hier auch nicht ganz so umfassend wie in den Spitzenligen sind. Speziell im englischen Fußball reichen die Sportwetten bis zur sechsten Liga.

Die Detailwetten bei großen Spielen in populären Sportarten reichen bis in den dreistelligen Bereich. Das ist in dieser Form absolut ausreichend, denn weitere Detailwetten würden nur unübersichtlich werden und ergeben nicht mehr wirklich viel Sinn. Sportingbet findet somit eine erstklassige Balance zwischen Masse und Klasse. Abseits vom Fußball gibt es natürlich ebenfalls reichlich Sportwetten. Tennis, Eishockey, klassisches Hockey, Kampfsport, Boxen und Co werden erfasst. Einen kompletten Überblick über das Angebot kannst du dir direkt auf der Seite vom Anbieter machen. Hier erhält jede Sportart eine eigene Kategorie, die dann gegebenenfalls noch einmal in weitere Unterkategorien untergliedert ist. Übrigens: Selbst Dart wird angeboten.

Livewetten: Direkt mit dem passenden Livestream

Livewetten sind mittlerweile ja keine Besonderheit mehr. Diese finden sich sowohl bei kleinen als auch größeren Anbietern der Branche. Unseren Erfahrungen nach ist eine Besonderheit aber, dass diese bei Sportingbet um zusätzliche Livestreams ergänzt werden. Das ist mitunter etwas überraschend, denn Streamingangebote werden üblicherweise nur von den „großen Playern“ der Szene auf der eigenen Plattform integriert. Dennoch, das „Sportingbet TV“ konnte sich weit über die Grenzen der Webseite hinaus einen Namen machen.

Hier werden verschiedene Spiele über einen Livestream übertragen, was das Wetten in Echtzeit natürlich direkt viel attraktiver gestaltet. Die perfekte Kombination also zwischen Nervenkitzel und Unterhaltung. Die erste Bundesliga in Deutschland wird nicht gestreamt, was an den exklusiven Übertragungsrechten liegt. Dennoch, andere Fußballspiele und auch Spiele in anderen Sportarten erhalten in aller Regelmäßigkeit einen Livestream, welcher von den Kunden sehr positiv aufgenommen wird. Ein weiterer Vorteil bei den Livewetten, abseits vom Streaming, ist das Interface.

Die Webseite von Sportingbet legt dem Spieler keine Steine in den Weg, sondern unterstützt diesen aktiv bei seinen Sportwetten. Das zeigt sich unter anderem an dem sehr aufgeräumten Interface, welches selbst spontane Wetten anstandslos ermöglicht. Design-Enthusiasten finden das Interface mitunter etwas simpel gehalten, aber eigentlich stört das im Test gar nicht. Durch die simple Aufmachung bleibt ein Höchstmaß an Übersichtlichkeit erhalten und darauf kommt es schließlich an. Kombiwetten sind hier ebenso möglich wie Einzelwetten. Der Wettschein befindet sich immer rechts, die Übersicht über die möglichen Sportwetten ist links beziehungsweise mittig integriert.

Zahlungsmittel für Deposits und Auszahlungen

Bei den Zahlungsmethoden ist es förderlich, dass Sportingbet eine Lizenz aus Deutschland besitzt. Wie die Erfahrungen in der Branche zeigen, können sich Bookies im Web wesentlich vielseitiger aufstellen, wenn diese möglichst viele seriöse Lizenzen besitzen. Bei Sportingbet zeigt sich das ganz gut. Unter anderem werden klassische Zahlungsmethoden wie die Banküberweisung oder die Kreditkarten unterstützt. Zugleich besitzt der Bookie eine Schnittstelle zum sehr beliebten E-Wallet PayPal, welches von den Deutschen schon in unzähligen Online Shops verwendet wird. PayPal unterzieht Glücksspielbetreiber eigenen, separaten Überprüfungen, weshalb die Kooperation als weiteres Indiz für einen fairen und seriösen Geschäftsbetrieb zu werten ist.

Zusätzlich werden noch viele andere Methoden unterstützt. Unseren Erfahrungen nach sind hier vor allem Neteller und Skrill erwähnenswert, welche ihre Wurzeln seit jeher in der Glücksspielbranche haben. Ukash, giropay und Sofort-Überweisung gibt es ebenfalls. Wer lieber im Prepaid-Verfahren einzahlen möchte, kann das über eine im Vorfeld aufgeladene paysafecard. Die meisten dieser Zahlungsmethoden sind „instant“, das eingezahlte Geld steht dir folglich direkt als Guthaben zur Verfügung. Ein weiterer Pluspunkt zeigt sich im Umgang mit den Gebühren. Alle Ein- und Auszahlungen sind kostenfrei. Dir wird also nichts von deinem eingezahlten Geld abgezogen. Treten Gebühren auf, übernimmt diese der Anbieter für dich.

Auszahlungen sind den Erfahrungen nach schnell abgewickelt. Hier ist es förderlich, wenn du wieder auf die Zahlungsmethode auszahlst, auf die du bereits einmal eingezahlt hast. Dennoch kommt es bei der ersten Auszahlung mitunter zu einer weiteren Überprüfung deiner Identität. Das ist nicht ungewöhnlich und auch nicht schlimm für dich. Der Anbieter wird dafür eine Kopie von deinem Personalausweis und/oder eine aktuelle Stromrechnung verlangen, da diese deinen Wohnort bestätigt. Sollte das der Fall sein, kannst du beide Dokumente direkt an den Support senden, welcher sie dann schnell „verarbeiten“ und deine Auszahlung freigeben wird.

Mit der Cash-Out Funktion hast du noch mehr Sicherheit

Das Cash-Out Feature ist noch gar nicht so neu. Dafür ist es aber umso beliebter, denn mit dieser Funktion kannst du deine Gewinne frühzeitig auszahlen lassen und musst nicht mehr deinen ganzen Wettschein opfern. Zu krasse Risikopartien werden damit umgangen, niedrige Quoten zerstören dir zudem nicht mehr deine Sportwetten. Ein weiterer Vorteil zeigt sich dann, wenn du gern direkt dein ganzes Guthaben in Sportwetten setzt. Durch die frühzeitige Auszahlung erscheint das Geld direkt wieder als dein Guthaben, weshalb du es auch sofort in neue Sportwetten investieren könntest.

Der Cash-Out ist bei Sportingbet sowohl bei Einzel- als auch Kombiwetten verfügbar. Besonders löblich ist der Umstand, dass sogar Livewetten unterstützt werden. Das ist bei anderen Anbietern, selbst wenn diese das Cash-Out Feature haben, nicht unbedingt der Fall.

Ein erstklassiger Kundenservice

Wer Sportingbet schon etwas länger kennt, hat sicherlich eigene Erfahrungen mit dem Support-Team gemacht. Generell ist dieses als ausgesprochen freundlich und kompetent zu bewerten. Für lange Zeit galt der Anbieter als einer der Spitzenreiter in diesem Bereich. Daran haben die Jahre ebenfalls nichts verändert. Unsere eigenen Erfahrungen belegen, dass der Support noch immer auf höchstem Niveau arbeitet.

Löblich ist, dass viele Kontaktoptionen zur Auswahl stehen. Das klassische Kontaktformular ist eine davon, stattdessen könntest du aber auch eine E-Mail senden – beide Wege führen zum gleichen Ziel. Alternativ kannst du den Anbieter telefonisch erreichen oder stattdessen den persönlichen Live Chat betreten. Letzterer ist besonders komfortabel, da sich hier ein kleines Chatfenster in deinem Browser öffnet, wo du direkt mit einem Mitglied vom Support schreiben darfst. Das deutsche Support-Team ist von 9:30 bis 20 Uhr verfügbar. Das ist zwar nicht ganz 24/7, zumindest die Stoßzeiten werden aber abgedeckt.

Die Sportingbet App für Kunden am Smartphone oder Tablet

Wie schon die Webseite, ist die App ebenfalls in die Bereiche Sportwetten, Casino und Livewetten untergliedert. Wenn du am Casino kein Interesse hast, musst du diesen Reiter nicht öffnen. Positiv zu bewerten ist unter anderem der sehr übersichtliche Aufbau dieser App. Selbst Spieler, die noch keine Erfahrungen in der Branche haben, werden hier nicht überfordert, sondern stattdessen beim Platzieren der Wetten unterstützt. Alle möglichen Sportwetten, die du im Browser abschließen kannst, lassen sich über das Tablet oder Smartphone abwickeln. Die App ist sowohl für Apple iOS Geräte als auch für Produkte mit dem freien Android Betriebssystem verfügbar.

Wer keine zusätzliche App installieren möchte, muss auf mobilen Nervenkitzel und mitunter große Gewinne nicht verzichten. Sobald du die klassische Webseite von Sportingbet ansurfst, während du dich an einem mobilen Endgerät befindest, wirst du automatisch zu einer mobilen Seite weitergeleitet, die über responsive Webdesign auf die Displays der Smartphones und Tablets sowie deren Touchscreens optimiert ist. Bei der Webseite selber, falls du am PC oder Laptop sitzt, sind ebenfalls keine Abstriche erforderlich. Der sehr übersichtliche Aufbau fällt besonders positiv auf, die Technik kann sich aber ebenfalls sehen lassen. Insgesamt zeigt Sportingbet also gut, wie man es in diesem Bereich machen sollte.

Fazit für Sportingbet als Anbieter von Sportwetten, Casino und Co

Das Portal ist ausgesprochen vielseitig aufgestellt. Der Fokus liegt ganz klar auf den Sportwetten, wer sich stattdessen beim Poker, im Casino oder an Slots versuchen möchte, erhält aber ebenfalls die Gelegenheit dafür. Der Bonus entspricht aber bestenfalls dem Standard, denn die Umsetzung ist hier höher als bei vielen Wettbewerbern. Außerordentlich positiv sind die App sowie die klassische Webseite zu bewerten. Beide arbeiten auf höchsten technischen Standards, laufen einwandfrei und bieten reichlich Übersicht. Keine Frage außerdem, dass das Angebot der Livestreams für viele Spieler ein ausschlaggebendes Argument darstellen dürfte.

Ein weiterer Pluspunkt zeigt sich bei den zahlreichen Aktionen, Specials und Events. Für Stammspieler versüßt Sportingbet den Alltag sowohl in einzelnen Sportarten als auch generell durch das Belohnen der Aktivität. Fast täglich gibt es neue kleine Specials, einige größere Aktionen finden dann statt, wenn eine EM, WM, Wimbledon oder ein anderes großes Ereignis ins Haus stehen. Insgesamt überzeugt der seriöse Anbieter, welcher alle gültigen Lizenzen besitzt, also auf ganzer Linie. Er eignet sich sowohl für neue als auch alteingesessene Spieler.

Interwetten

Interwetten

10Bet

10Bet

Bet365

Bet365